Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Made By Andreas Hartleb (HMT-Webhosting)  Impressum | Datenschutz

ÄRZTLICHES WUNDNETZ MITTELTHÜRINGEN E.V.

§ 11 Auflösung des Vereins:


Der Die Auflösung des Vereines kann nur in einer Mitgliederversammlung mit 2/3-Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen werden. Die Mitgliederversammlung beschließt im Fall der Auflösung die Bestellung der Liquidatoren. Falls die Mitgliederversammlung nichts anderes beschließt, werden die bisherigen Mitglieder des Vorstandes Liquidatoren.


Die Liquidatoren vertreten einzeln.


Für die vertragsgemäße Verpflichtung und Schulden des Vereins haften nicht die Organe des Vereins, sondern nur das Vereinsvermögen.

Bei der Auflösung oder Aufhebung des Vereins findet für die nachträgliche Abwicklung der gesetzlichen Vorschriften das Bürgerliche Gesetzbuch Anwendung.

Bei der Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an den


Freundeskreis Hospiz Bad Berka e.V.,


der es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige oder mildtätige Zwecke zu verwenden hat.



.

Vereinssatzung des Wundnetzes Mittelthüringen e. V. (Seite 8):

Satzung 7